Im Gespräch mit Harald Schmidt

Harald Schmidt ist ohne Zweifel der berühmteste Sohn der Stadt – gleich nach Hölderlin. Der war dafür nicht auf dem HöGy, was ersteren wieder auf Platz 1 katapultiert – zumindest auf der Rangliste der ehemaligen Schüler. Beide aber haben ihre Jugend in Nürtingen verbracht, beide sind trotz gegenteiliger Wünsche des jeweiligen Elternhauses in der Unterhaltungsbranche gelandet und beide haben ihrer jeweiligen Kunst einen ganz eigenen Stempel aufgedrückt. Viele Parallelen also und Grund genug, die beiden an einem Abend zusammenzubringen. Und da Hölderlin aus nachvollziehbaren Gründen verhindert und sein Leben ja bereits vielfach beschrieben ist, übernimmt die ehemalige Schulfreundin Astrid von Sichart den Part des Gegenübers und wird mit Schmidt dessen Nürtinger Jugend- und Schulzeit im Gespräch aufleben lassen. Und Hölderlin kommt sicher auch zu Wort – lassen Sie sich überraschen.

Zum Kartenvorverkauf der Nürtinger Zeitung.

Datum: Samstag, 2. November 2019, 20 Uhr

Ort: Stadthalle K3N

Menü
Kontakt
close slider