Slide

WARUM NWT?

Unsere Gegenwart und Entwicklung ist stark von naturwissenschaftlichem Erkenntnisgewinn und technischen Innovationen geprägt. Naturwissenschaft und Technik ermöglichen in vielen Lebensbereichen wie Mobilität, Kommunikation und Medizin aber auch Energie-, Nahrungs- und Rohstoffversorgung immer neue Möglichkeiten. In NwT lernen die Schülerinnen und Schüler die Vorkenntnisse aus den Naturwissenschaften zu vernetzen und gezielt zu vertiefen sowie Fragestellungen und Probleme kreativ zu bearbeiten und zu lösen. NwT schlägt die Brücke zu den Ingenieurswissenschaften.

KLASSE 5-6 BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik

Verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler

KLASSE 8
NWT

Modul 1: Konstruktion eines Krans

Modul 2: Analoge und digitale Elektronik (Arduino)

Modul 3: Datenerhebung und Analyse am Beispiel Boden

KLASSE 9 NWT

Modul 1: Fotometer

Modul 2: Programmierung eines Lego® Mindstorms-Roboters

Modul 3: Technisches Zeichnen und CAD

KLASSE 10 NWT

Modul 1:  Windpumpe

Modul 2: Medizintechnik

Modul 3: Lebensmitteltechnologie

NWT-PROFIL AM HÖGY

Das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) wurde im Schuljahr 2007/08 landesweit eingeführt und ist das Profilfach des naturwissenschaftlichen Profils. NwT wird in den Klassen 8, 9 und 10 jeweils 4-stündig als Hauptfach unterrichtet. Unabhängig davon haben die Schülerinnen und Schüler weiterhin Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie, Physik und Geographie. Dieser Unterricht erfolgt in allen Profilen mit gleichen Inhalten und gleicher Stundenzahl. Pro Klassenstufe sind 2-3 verschiedene Module vorgesehen, die von Lehrerinnen und Lehrern aus den Naturwissenschaften unterrichtet werden. Je nach Modulabfolge wechselt die Lehrkraft nach einer gewissen Wochenzahl. Ein Alleinstellungsmerkmal des Faches NwT ist das Thematisieren von Problemstellungen, die über die Grenzen einzelner naturwissenschaftlicher Fächer und Technikdisziplinen hinausgehen. Besonderes Gewicht liegt auf experimentellem und projektorientiertem Arbeiten in einem handlungsorientierten, schülerzentrierten Unterricht. Gleichermaßen werden Anwendungen naturwissenschaftlicher Erkenntnisse in der Technik und die Nutzung der im technischen Bereich typischen Strategien für zunehmend komplexer werdende Problemstellungen erarbeitet.

(Quelle: Regierungspräsidien Baden-Württemberg)

KOMPETENZEN IN NWT

FORSCHEN Konsequentes wissenschaftliches Vorgehen: Forschungsfragen formulieren, dazu Forschungsgänge entwickeln, diese anpassen und kritisch hinterfragen
ENTWICKELN UND KONSTRUIEREN
Entwicklung, Konstruktion und Fertigung technischer Produkte wie z.B. Fotometer und Windpumpe
ORGANISIEREN Weiterentwicklung von Kompetenzen in Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Untersuchungen.
MÜNDIGKEIT Zusammenhänge zwischen Natur, Gesellschaft, Naturwissenschaft und Technik erkennen und bewerten.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Menü