Vergangenes bildet Zukunft – Das HöGy wird 50 – Hölderlin wird 250 – und wir feiern ein ganzes Schuljahr lang!

Ein herzliches Willkommen allen, die dem HöGy verbunden sind, waren oder sein werden!
Mit Ihnen und mit euch wollen wir unter dem Motto „Vergangenes bildet Zukunft “ ein Schuljahr lang feiern. 2019/20 wird das Hölderlin-Gymnasium 50 Jahre alt und der berühmteste Sohn der Stadt Nürtingen, unser Namensgeber Friedrich Hölderlin, feiert am 20. März 2020 seinen 250. Geburtstag. Zwei runde Geburtstage in einem Jahr – wenn das kein Grund zum anhaltenden Jubeln ist. Und wir haben im Jubiläumsjahr einiges für Sie und euch vorbereitet, was wir in diesem Flyer vorstellen und wozu wir alle herzlich einladen möchten. Natürlich werden wir Hölderlin in den verschiedensten Facetten auf die Festbühne ans HöGy und ins K3N nach Nürtingen holen, aber wir werden auch die Uhren am HöGy zurückstellen und die Zeiträume der vergangenen 50 Jahre beleuchten. So werden wir einen Bogen schlagen von den Schlaghosen, Prilblumen und dem Reggae der 70er in der Anfangszeit des HöGy bis hin zu Smartphones, Insektenhotels und Zumba heutzutage. Aber natürlich werfen wir auch einen Blick in die Zukunft – das HöGy, Unterricht und Schule im Allgemeinen im Jahr 2050? Gibt es dann Homeoffice für Schüler? Wird ein Lehrer über soziale Netzwerke an mehreren Schulen gleichzeitig unterrichten? Hat jeder Schüler einen eigenen Lernroboter? Das Festjahr eröffnen wir selbstredend mit dem Protagonisten Hölderlin höchstpersönlich, welcher im Theaterstück „Die magische Bibliothek“ neues Leben eingehaucht bekommt. Wie Hölderlin in Nürtingen aufgewachsen und bekanntester Ehemaliger unserer Anstalt besucht uns dann Harald Schmidt, der in unserer legendären Theater-AG fit für die Bühnen und
Fernsehstudios gemacht wurde. Kabarettistisch setzt sich der Festreigen mit der „Abendschule“ unseres Kollegen Ulrich Munz fort, der mit seinem Kabarett -Duo die Schule und ihre vielfältigen Eigenheiten ins Scheinwerferlicht rückt. Mit mehreren Gängen verdaut sich Hölderlin-Kost ganz leicht, wenn Koch-AG und Schreibwerkstatt zum Fest-Kulinarium einladen. An die Jubiläumsausgabe des HöGy-Balls 2020, auf dem ebenfalls lecker gegessen und dazu noch locker getanzt werden kann, schließen sich musikalisch-künstlerische Highlights unterschiedlichster Art an. Eine zentrale Veranstaltung wird die HölderlinHöGy-Geburtstags-Revue in der Stadthalle werden, eine Kooperation zwischen dem Kulturamt Nürtingen und dem HöGy. Es erwartet Sie und euch ein buntes Potpourri aus musikalischen, literarischen, theatralischen und tänzerischen Einlagen. Weiter geht es mit Musik-Ensembles wie z.B. der Kammermusik, dem Chorgezwitscher am Lerchenberg (die Lerche ist tatsächlich ein Singvogel) und einem Beethovenkonzert, denn dieser war ein Zeitgenosse Hölderlins. Mit diesem Konzert wird die das Festjahr abschließende Festwoche am Schuljahresende eingeläutet, die im Schul- und Ehemaligenfest am 25.07.2020 gipfelt. Dort werden Sie die Ergebnisse der Projekttage zum Thema „Vergangenes bildet Zukunft “ im HöGy und auf dem gesamten Schulareal genießen dürfen. Ehemalige können sich gerne über unsere Homepage als Abi-Jahrgang anmelden. Nun wünsche ich Ihnen und euch noch, dass die Zeit wie im Fluge bis zum neuen Schuljahr vergeht und dass wir uns oft auf den HöGy-Veranstaltungen im Jubel-Jahr sehen.

Menü
Kontakt
close slider