Die Mädchen der Klasse 10e gewinnen Preisgeld für Fitness Challenge

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen entfällt momentan leider wichtige Bewegungszeit für Kinder und Jugendliche. Aus diesem Grund hat das Kultusministerium Baden-Württemberg zusammen mit der Stiftung Sport in der Schule eine Fitness-Challenge für Schülerinnen und Schüler entwickelt, die dazu animieren sollte, sich mindestens 60 Minuten pro Tag zu bewegen.

Die Mädchen der Klasse 10e haben im Rahmen des Fernunterrichts Sport die Challenge angenommen und eine Woche lang ihre Bewegungszeit dokumentiert: Vom Inlineskaten, Fahrradfahren und Joggen über Kräftigungsprogramme bis hin zum Tanzen, Seilspringen und Ballspielen war alles dabei. Die Freude der Mädchen und ihrer Sportlehrerin Silke Thoma war groß, als kurz darauf die Nachricht kam, dass die Klasse zu den glücklichen Gewinnern eines Preisgeldes von 100 € gehört.

In diesem Sinne möchten wir alle ermutigen, die schreibtischfreie Zeit für Bewegung jeglicher Art zu nutzen – denn Sport tut gut!

Menü