Baumpflanzaktion im Tiefenbachtal

Am Montag den 15.11.2021 versammelten sich gegen 17 Uhr Vertreter*innen des HöGy, MPG, der HfWU sowie Oberbürgermeister Johannes Fridrich und Herr Hiller der Baumschule Nürtingen im Tiefenbachtal, um den ersten der drei Bäume zu pflanzen, die die drei Schulen beim Stadtradeln erradelt haben. Durch die gefahrenen Kilometer wurden ca. 27 Tonnen CO₂ eingespart (im Vergleich zur selben Strecke mit dem Auto). Ein Baum pro 10 Tonnen eingespartem CO₂ wurde nun gepflanzt.

Das HöGy wurde von vier Schüler*innen, unter anderem Gabriela Janisch und Lea Nothdurft aus dem Schülersprecherteam, vertreten sowie einem Vertreter des Elternbeirats; diese halfen aktiv beim Pflanzen des Baumes. Dem Aberglauben nach war die Zeit der Dämmerung für das Pflanzen perfekt gewählt, da ein Baum, der Abends gepflanzt wird, besser wachsen und fruchtbarer sein soll.

Menü